Alle Ergebnisse von Mitte Juni bis Mitte August im Kompaktformat ...

... da war so einiges geboten!

équipe vélo - Ergebnisse 18.6. bis 17.8.2018


23./24.6. – KitzAlpBike-Festival im Brixental

In der U11 bis U17 waren die Grün-Weißen in ihrer jeweiligen Altersklasse jeweils beste Deutsche!

U11 w XCO

2. Annemarie Mang.
7. Gioia Geyer

U11 m XCO

 

2. Niclas Look
6. Leo Ohm
10. Niklas Koloff

U17 m XCO
Sieger 51:17 Min. / 39 Finisher

9. Michael Stocker 56:27 Min.

Herren Hillclimb 6 km 500 hm
Sieger Daniel Geismayr, 324 Finisher

10. MLiz (24. gesamt) Thomas Kletzenbauer
11. M50 (104. gesamt) Helmut Potstada

Herren Elite/U23 XCO
Sieger Gerhard Kerschbaumer/IT

35. Thomas Kletzenbauer


Herren Marathon Light 25 km/800 hm
Sieger 1:07:02,4 Std. / 54 Finisher

 

1. M40 (2. gesamt) Carsten Gundlach 1:07:53,0 Std.
6. Mallg. (7. gesamt) Jens van Vliet 1:10:31,7 Std.

Damen Medium Plus 46 km/2000 hm
Siegerin 3:02:41,6 / 20 Finisher

4. Wallg. (7. gesamt) Nina Gunther 3:40:01,3 Std.

Herren Marathon Extreme 58 km/2700 hm
Sieger 3:17:02,7 / 179 Finisher

9. MLiz (13. gesamt) Chris Eckart 3:32:31,8 Std.


24.6. – 6. Lauf MTB-Bayernliga beim Allgäuer Alpenwasser MTB-Kids-Cup in Wilpoldsried

U11 w

4. Gioia Geyer

U11 m

6. Leo Ohm

U13 w

13. Anna Kunze

U13 m

4. Armin Schaller
6. Simon Potstada

U15 w

2. Maresa Stocker

U15 m

18. Janik Spiegel

U17 m

 

4. Lucas Bechtold
8. Ben Rech
11. Leon Potstada
13. Paul Kunze


24.6. – Deutsche Meisterschaft Bergfahren der Frauen in Auenstein

(EZF zugleich Rad-Bundesliga)

Nach der Deutschen Meisterschaft im Bergfahren liegt Tatjana Paller punktgleich (657 Punkte) mit Carolin Dietmann auf Rang 2 der Rad-Bundesliga der Frauen! Auch in der Teamwertung liegt sie mit den d.velop-cycle cafe ladies auf Rang 2.

Straßenrennen 82 km
Siegerin Jacqueline Dietrich 2:22:16 Std.

5. (4. BL) Tatjana Paller 2:23:23 Std.

 

29./30.6. – Deutsche Meisterschaft Straße der Frauen in Einhausen
(EZF zugleich Rad-Bundesliga)

Nach der Deutschen Meisterschaft im EZF übernimmt Tatjana Paller mit 802 Punkten erstmals die Führung in der Rad-Bundesliga der Frauen! In der Teamwertung hält sie mit den d.velop-cycle cafe ladies den 2. Rang.

Einzelzeitfahren
Siegerin Lisa Brennauer 38:40,34 Min.

15. (4. BL) Tatjana Paller 42:32,34 Min.

Straßenrennen 132 km
Siegerin Liane Lippert 3:18:42 Std.

7. Tatjana Paller
zeitgleich 3:18:42 Std.

 

30.6. – Austrian Youngster Cup/Koppler Nockstein Trophy in Koppl/A

In der starken nationalen MTB-Rennserie der Österreicher konnten sich die Stocker-Geschwister behaupten.

U15w
Siegerin Katrin Embacher

8. Maresa Stocker

U17m
Sieger Lukas Hatz

5. Michael Stocker

 

1.7. – 9. Altwirt Oberland Cross Country in Großhartpenning

>> separater Bericht

 

1.7. – Giro d’Elkofen in Loitersdorf

Hannes Glöckl sprintete nach seinem 2. Platz nach Großhartpenning und errang im Rennen der Herren 1 in der Cross-Country-Landkreismeisterschaft auch noch einen Podestplatz. Toller Einsatz!.

Jedermann Herren 60 km
Sieger Simon Schmismayr 1:20:21,31 Std.

2. Hannes Glöckl 1:20:23,57 Std.
29. Korbinian Müller 1:21:31,74 Std.


4.-9.7. – 6 Giorni delle Rose in Fiorenzuola/IT (UCI Kat. 1)

Scratch Frauen
Siegerin Katie Archibald (GB)

18. Tatjana Paller

Punktefahren Frauen
Siegerin Olga Zabelinskaya (RUS)

10. Tatjana Paller


6.7. – MTB-Landesfinale der Schulen in Rappershausen

>> separater Bericht


7.7. – 3. Lauf des MTB Isar Cup in Lenggries Schloss Hohenburg

U7 m

3. Luis Lechner
11. Max Pantke

U9 m

7. Edouard Plantet-Vuc
17. Yoann Duve

U11 w

6. Leni Stocker

U11 m

1. Niclas Look
4. Leo Ohm

U13 w

5. Anna Kunze

U13 m

1. Simon Potstada

U15 w

1. Maresa Stocker

U17 m

 

 

2. Moritz Rossner
3. Michael Stocker
4. Lucas Bechtold
5. Ben Rech
6. Paul Kunze
8. Leon Potstada

Sportklasse

 

1. Thomas Kletzenbauer
7. Chris Herler
9. Stefan Kletzenbauer

Laufrad

7. Emanuel Plantet-Vuc


8.7. – Int. Gebr. Altig Grand Prix in Mannheim

Punktefahren Frauen
Siegerin Lisa Fischer

2. Tatjana Paller

Madison Frauen
Siegerinnen Knauer/Fischer

2. Tatjana Paller/Lisa Küllmer


11.-15.7. – Deutsche Meisterschaft Bahn in Dudenhofen

Herausragende Leistungen von Tatjana und Elias. Auch wenn es für Tatl dieses Mal nicht für einen Titel reichte, etabliert sie sich zunehmend in der deutschen Spitze. Elias verbessert reihenweise seine Bestleistungen und wird nach seiner internationalen Premiere im vergangenen Jahr auch heuer die deutschen Farben bei der Junioren-Bahn-WM im schweizerischen Aigle vertreten.

3000 m Einerverfolgung Frauen
Siegerin Lisa Brennauer

6. Tatjana Paller 3:48,463 Min.

Madison (2er-Mannschaftsrennen) Frauen
Siegerinnen Knauer/Küllmer

2. Tatjana Paller/Michaela Ebert

4000 m Mannschaftsverfolgung Frauen
Maxx Solar Linding 4:41,543 Min.
Siegerinnen Becker/Knauer/Stock/Wolfram

2. D.Velop Café Ladies 4:44,106 Min.
Lisa Küllmer/Tatjana Paller/Michaela Ebert/Laura Süßemilch

Punktefahren Frauen
Siegerin Charlotte Becker

4. Tatjana Paller

Scratch Frauen
Siegerin Charlotte Becker

12. Tatjana Paller

1000 m Zeitfahren Junioren

1. Elias Edbauer 1:04,469 Min.

Sprint Junioren

1. Elias Edbauer 10,587 sec

Teamsprint Junioren

2. RG Bahn Team RLP 46,508 sec
M. Zillmer/Elias Edbauer/Domenic Kruse

Keirin Junioren

1. Elias Edbauer


13.7. – 4. Lauf des MTB Isar Cup in Unterhaching

U7 m

7. Luis Lechner
11. Max Pantke

U9 m

7. Edouard Plantet-Vuc

U11 w

1. Annemarie Mang

U11m

 

1. Niclas Look
3.
Leo Ohm
6. Niklas Koloff
13. Franz Pollmer

U13w

6. Anna Kunze


14.7. – Bayerische Meisterschaft MTB XCO am Samerberg

>> separater Bericht

14.7. – Salzkammergut Trophy in Bad Goisern/A und Ritchey Challenge

>> separater Bericht

 

14./15.7. – 24-Stunden-Rennen in Kelheim

4er-Team Mixed

15. 5SeenRacer mit Sabine Fuchs 736 km


17.7. – 18. Bäckeralm Challenge / Landkreismeisterschaft im Einzelzeitfahren

U13w

3. Anna Kunze

U13m

 

1. (2. gesamt) Simon Potstada
2. (3. gesamt) Niclas Look (U11)
3. (4. gesamt) Niklas Koloff
4. (5. gesamt) Marc Lochbühler

U17m

 

2. (2. gesamt) Lucas Bechthold
3. (4. gesamt) Leon Potstada
4. (5. gesamt) Ben Rech
5. (7. gesamt) Paul Kunze

U19w

1. (2. gesamt) Christl Bielmeier

U19m

4. (5. gesamt) Jens van Vliet

Frauen allgemein

1. Lisa Marie Wilmsmann

Seniorinnen II

2. (2. gesamt) Sabine Fuchs

Senioren III

1. Helmut Potstada

 

21./22.7. Deutsche Meisterschaft MTB XCO in Sankt Ingbert

>> separater Bericht

 

21.07. – 4. Lauf EldoRADo Kids Cup in Neubeuern
Der équipe-Nachwuchs hat wieder so viele Punkte gesammelt, dass er in der Vereins­wertung auf Rang 1 liegt und beste Chancen hat, den Wanderpokal am Saisonende wieder nach Holzkirchen zu holen.

U7m

1. Luis Lechner

U9w

2. Karen Wüstefeld

U9m

11. Edouard Plantet-Vuc

U11w

3. Annemarie Mang
6. Gioia Geyer

U11m

 

1. Niclas Look
6. Leo Ohm
7. Niklas Koloff

U13m

 

 

2. Armin Schaller
3.
Simon Potstada
10. Fabian Wrona
14. Wenzel Heitmann
19. Marc Lochbühler

U17m

 

2. Lucas Bechtold
3. Ben Rech
4. Leon Potstada

Sportklasse Herren

2. Pierrick Ethoin
5. Christian Weis


21.7. – 13. Kampenkönig

Hillclimb Herren 10,3km/895 hm

Siegerzeit 37:41 (AK1) 41:26 (AK2)

7. AK2 (27. gesamt) Helmut Potstada
52:15 Min


28.7. – Oberbay. Meisterschaft MTB-XCO (ab U13) im Rahmen des 8. Lauf des Pölz Cup in Ruhpolding

U11m

1. + OBBM Niclas Look

U13m

 

1. + OBBM Armin Schaller
2.
+ Vize-OBBM Simon Potstada
4. Fabian Wrona
6. Wenzel Heitmann

U15w

2. + Vize-OBBM Maresa Stocker

U17m

 

 

1. + OBBM Michael Stocker
2. + Vize-OBBM
(3. gesamt) Moritz Rossner
4. (5. gesamt) Lucas Bechtold
5. (6. gesamt) Ben Rech
6. (7. gesamt) Leon Potstada

U19m

4. Jens van Vliet

Senioren 3

2. Helmut Potstada (2. OBBM Sen 2,3,4)

Senioren 4

1. Pierrick Ethoin (3. OBBM Sen 2,3,4)


29.7. – 3. Rosenheimer Jugend-Kriterium in Kirchdorf

U11m

1. Niclas Look
2.
Niklas Koloff

U13m

1. Armin Schaller
2.
Simon Potstada

U17m

8. Ben Rech
11. Leon Potstada


4.8. – TIS-Sixdays-Night auf der Bahn Oberhausen-Rheinhausen

Tatjana Paller baut ihren Vorsprung in der Radbundesliga der Frauen aus und bleibt mit 902 Punkten in Führung!

Punktefahren
Siegerin Michaela Ebert

6. Tatjana Paller

Madison (2er-Mannschaftsrennen)
Siegerinnen Bauernfeind/Hechler

2. Tatjana Paller/Michaela Ebert

 

 

5.8. Offene Stadtmeisterschaft Wolfratshausen in Feldkirchen
Ferienzeit ist Stadtmeisterschaftszeit in Wolfratshausen – wie immer toll organisiert von Wolfi Sacher und dem RSC! Auf dem Feldkirchner Rundkurs mit seinem selektiven Anstieg gleich zu Beginn jeder Runde kam es auf beiden Distanzen zu Sprintentscheidungen, Ausreißer hatten dieses Mal keine Chance.

U17/U19 (6 Runden à 4 km)
Sieger Björn Tschirner 37:21,11 Min.


2.
Ben Rech 37:26,11 Min.

 

Damen (6 Runden à 4 km)
Siegerin Vroni Weiss 37:12,40 Min.


4. Nina Gunther 37:58,81 Min.

 

Jedermann - Senioren (6 Runden à 4 km)
Sieger Marcus Pfisterer 37:12,07 Min.


13. Christian Weis 37:58,93 Min.

 


Herren (14 Runden à 4 km)
Sieger Fabian Geissenberger 1:20:08,80 Std.

 

 

2. Hannes Glöckl 1:20:08,87 Std.
15. Korbinian Müller 1:21:05,24 Std.
21. Carsten Gundlach 1:26:09,21 Std.
30. Thomas Kletzenbauer


11.8. Niederhoferalm Bergzeitfahren in Bayrischzell

Starke Familie!

U13

1. Simon Potstada 17:57,6 Min.

U17

1. Leon Potstada 15:23,9 Min.

Herren AK III

1. Helmut Potstada 15:18,5 Min.


16.-19.8. – Tortour – Non-Stop-Rennen (fast) rund um Schweiz

Langstreckenspezialist Peter Scherrer setzte mal wieder noch einen drauf! Die „Halbdistanz“ der schweizerischen Tortour – der Challenge mit 541 km mit ca. 6000 hm (die „Volldistanz“ zählt 1009 km) – beendete er mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 27 km/h als souveräner Sieger der Masterklasse Solo und 8. im Gesamtklassement. Chapeau!

Challenge über 541,4 km
Gesamtsieger 17:28:05 Std.


1.
 Masters Peter Scherrer in 19:59:36 Std.