Tolle Ergebnisse in der zweiten Aprilhälfte

Ergebnisse 21.4. bis 1.5.2018

21.4. - Sattelfest Olympiapark München / Munich MTB Kids Cup

Saisonauftakt auch für die Jüngsten. Vor allem Max und Edouard sind richtig heiß aufs Rennenfahren :-)

U7m

9. Max Pantke

U9m

7. Edouard Plantet-Vuc
29. Tim Ohm

U11m


3. Leo Ohm
8. Niklas Koloff
25. Franz Pollmer

U13m

8. Mark Lochbühler

U13w

4. Anna Kunze

U17m

2. Lucas Bechthold
3. Ben Rech

21.4. - Ötztaler MTB-Festival, Alpencup Haiming/Ötztal

Die internationale Konkurrenz sucht unser U11-Trio beim Austrian Youngster Cup, der nationalen österreichischen MTB-Nachwuchsserie, die traditionell zahlen- und leistungsmäßig hervorragend besetzt ist.

U11 m

4. Niclas Look

U11 w

2. Annemarie Mang
9. Gioia Geyer

22.4. - MTB Bayernliga 2. Lauf Cube-Cup Schneckenlohe

Nachdem bereits der Athletiktest im Dezember zur MTB-Bayernliga zählte, war das Rennen in Schneckenlohe bereits der 2. Lauf der diesjährigen Liga, in das die Grün-Weißen gut gestartet sind.

U11w (keine Bayernliga)

7. Leni Stocker

U13m

5. Simon Potstada
21. Fabian Wrona

U13w

8. Anna Kunze

U15w

5. Maresa Stocker

U17m





1. Michael Stocker
4. Moritz Rossner
10. Lucas Bechthold
11. Ben Rech
13. Paul Kunze
19. Leon Potstada

22.4. - Ritchey Challenge, Lauf 1, Kempten

Gute Platzierungen gab es beim 1. Lauf der Ritchey-MTB-Challenge in Kempten. Vor allem die Mädel glänzten, denn Leonie Seufert siegte als U17-Fahrerin in der U19. Ebenfalls auf dem Podest stand Christl Bielmeier als 3.

Kurzstrecke Herren 39 km 750 hm
Sieger 1:12:56 / 275 TN im Ziel

78. Jens van Vliet 1:29:12 / 8. U19
192. Peter Seufert 1:52:07,1 / 30. Master 2

Kurzstrecke Damen 39 km 750 hm
Siegerin 1:25:25 / 32 TN im Ziel

6. Leonie Seufert 1:31:53,7 / 1. U19w
14. Christl Bielmeier 1:39,34,7 / 3. U19w

 

26.-29.4. - Gracia Orlova UCI Cl. 2.2 Frauen Elite

Das Etappenrennen in Tschechien ist Tatjana Paller bereits aus der Vergangenheit bekannt. Aber so gut wie heuer ist es für sie noch nie gelaufen, denn in den 5 Tagen verbesserte sie Tag um Tag ihre Position in der Gesamtwertung und war nach knapp 400 km schließlich als beste Deutsche im Ziel.
Der Sieg ging an Emilia Fahlin (Schwed. Nationalteam, Wiggle High5) vor Olga Zabelinkaya (CGS cogeas-Mettler Pro Cycling, RUS)

Etappe 1 (104,2 km) – 26.4.

55. Tatjana Paller 2:51:39 (+00:54)

Etappe 2 (100,0 km) – 27.4.

34. Tatjana Paller 2:55:54 (+04:23)
Gesamtplatz 46

Etappe 3 (EZF 12,7 km) – 28.4.

17. Tatjana Paller 15:10 (+01:03)
Gesamtplatz 30

Etappe 4 (63,5 km) – 28.4.

26. Tatjana Paller 1:47:25 (+00:32)
Gesamtplatz 27

Etappe 5 (101,6 km) – 29.4.

54. Tatjana Paller 2:46:12 (+01:07)
Gesamtplatz 26

GESAMTWERTUNG

26. Tatjana Paller 10:36:20 (+06:51)
und damit beste Deutsche

 

27.-29.4. - Ostthüringen-Tour Gera

Für die jüngsten Lizenzfahrer ist die Ostthüringen Tour rund um Gera (offen für U11, U13 und U15 (nur Mädchen) jedes Jahr ein tolles Erlebnis. Wie die Großen können sie auf mehreren Etappen internationale Rennluft schnuppern. Die Grün-Weißen waren heuer besonders stark vertreten – und das nicht nur zahlen-, sondern auch leistungsmäßig. Auch in den ungewohnt großen Starterfelder fühlten sich die Kids pudelwohl und erzielten tolle Resultate. Etliche Top-Ten-Platzierungen und als Sahnehäubchen der Sieg im Geschicklichkeitsfahren der U11-Buben durch Niclas Look dürften als Beleg dafür reichen.

Prolog (4 Rd = 3,2 km)

 

U11m


5. Niclas Look (Prolog Krit)
12. Niklas Koloff
16. Leo Ohm

U11w

14. Gioia Geyer

U13w

24. Anna Kunze

U13m



9. Fabian Wrona (Prolog Rundstr. 1)
9. Simon Potstada (Prolog Krit 1)
7. Armin Schaller (Prolog Krit 2)
30. Mark Lochbühler (Prolog Krit 2)

U15 w

10. Maresa Stocker (Prolog Rundstr.)

Etappe 1 – Geschicklichkeitsfahren (U11/U13) / Zeitfahren (U15w)

 

U11m


1. Niclas Look
4. Niklas Koloff
16. Leo Ohm

U11w

7. Gioia Geyer

U13m



9. Simon Potstada
16. Armin Schaller
61. Fabian Wrona
111. Mark Lochbühler

U13w

27. Anna Kunze

U15w (3,7 km)

43. Maresa Stocker

Etappe 2 - Rundstreckenrennen

 

U11m (11,1 km)


14. Niclas Look
16. Niklas Koloff
21. Leo Ohm

U11w (7,4 km)

11. Gioia Geyer

U13m (14,8 km)



15. Simon Potstada
41. Fabian Wrona
53. Armin Schaller
94. Mark Lochbühler

U13w (14,8 km)

29. Anna Kunze

U15w (22,2 km)

8. Maresa Stocker

Etappe 3 – Straßenrennen

 

U11m (9,6 km)


5. Niclas Look
18. Leo Ohm
28. Niklas Koloff

U11w (4,8 km)

dns Gioia Geyer >> krank

U13m 19,2 km)



19. Armin Schaller
31. Simon Potstada
69. Fabian Wrona
77. Mark Lochbühler

U13w (19,2 km)

30. Anna Kunze

U15w (24,0 km)

25. Maresa Stocker

GESAMTWERTUNG

 

U11m


4. Niclas Look
13. Niklas Koloff
20. Leo Ohm

U11w

dns Gioia Geyer >> krank

U13m



13. Simon Potstada
26. Armin Schaller
55. Fabian Wrona
98. Mark Lochbühler

U13w

30. Anna Kunze

U15w

23. Maresa Stocker

28.4.-1.5. - MTB-Festival Riva/Gardasee

Immer wieder lohnenswert ist die 1.-Mai-Reise an den Gardasee. Beim MTB-Festival war wohl auf jeder Distanz ein grün-weißes Trikot zu sehen :-).

Ronda Extrema ohne Lizenz m,
90,43 km/3838 hm
Sieger 5:06:14,7 / 102 TN im Ziel

80. Chris Herler 7:06:49,9 / 38. AK Masters


Ronda Facile m 28,6 km/702 hm
Sieger 1:03:01,5 / 131 TN im Ziel

67. Ralph Kunze 1:32:55,9 / 13. AK Masters

Ronda Facile w 28,6 km/702 hm
Sieger 1:14:09,3 overall, 45 TN im Ziel

2. Christl Bielmeier 1:18,33,6 / 1. U19
(3. 1:19,35)

Ronda Grande m 73,9 km/2831 hm
Sieger 3:27,26 / 377 TN im Ziel

21. Christian Eckart 3:55:24,7 / 17. AK Men / 6. U23

Ronda Piccola m 44,2 km/1523 hm
Sieger 1:49,47,4 / 496 TN im Ziel

32. Thomas Kletzenbauer 2:03,37,9 / 28. AK Men

Junior Trophy 2012/13
Sieger 2:27,3 / 54 TN im Ziel

11. Max Pantke 2:45,1 / 2. Jg 2013

29.4. - MTB Isarcup 2. Lauf Kiefersfelden

Der MTB-Isarcup wird längst nicht mehr nur im Münchner Raum ausgetragen. Der 2. Lauf fand bei den Dienstagsradlern in Kiefersfelden statt. Mit dabei auch ein Dutzend équipe-Fahrer, wobei die U17-Buben absolut dominant waren.

U7m

14. Emmanuel Plantet-Vuc

U9m

9. Edouard Plantet-Vuc

U11w

1. Annemarie Mang
6. Leni Stocker

U13m

9. Wenzel Heitmann

U17w

5. Sophie Singer

U17m




1. Michael Stocker
2. Moritz Rossner
3. Lucas Bechthold
4. Ben Rech
8. Paul Kunze
11. Leon Potstada

29.4. - EZF Hofoldinger Forst

Die Jedermann-Fahrer zeigten bei unseren Nachbarn – den Höhenkirchner Radratzen – Präsenz. Der Nachwuchs war heuer leider generell so gut wie nicht vertreten.

Herren (13,8 km)
Sieger 18:00 Min

3. Hannes Glöckl 18:42 Min
5. Georg Busl 18:43 Min.

Damen (13,8 km)
Siegerin 20:41 Min

2. Sabine Fuchs 23:10 Min