Grün-Weiß ganz vorne dabei

EldoRADo-Sparkassen KidsCup 1. Lauf – Wörgl, 20. Mai 2017

Ohne ihre stärksten Vereinskameraden, die bei der Bayernliga im Einsatz waren, kämpften 14 équipe-Kids beim KidsCup-Auftakt in Wörgl um die ersten Punkte. Gioia Geyer (U9) setzte sich auf dem kurvenreichen Kurs vom Start weg an die Spitze und gab diese bis ins Ziel nicht mehr ab. Niklas Look (U11) stellte mit seinem ersten Platz erneut seine Stärke und Vielseitigkeit unter Beweis. Mit diesen beiden Siegen und den drei zweiten Plätzen durch die vielseitige Annemarie Mang (U11) sowie Simon Potstada, der zeigte, dass er bereits im ersten U13-Jahr nichts anbrennen lässt und Lucas Bechtold (U17), der zunehmend an Stärke gewinnt, legte das grün-weiße Dreamteam schon ein gutes Punktepolster an, auf das auch Armin Schaller (U13) und Leon Potstada (U17) mit dem undankbaren 4. Platz einzahlten.

Wertvolle Punkte holten außerdem: Leni Stocker und Karen Wüstefeld als 6. und 7. der U9-Mädchen, Fabian Wrona als 6., Leo Ohm trotz Sturz als 15. sowie Lorenz Wüstefeld als 16. der U11-Buben, sowie Benjamin Wittmann trotz großem Zeitverlust durch einen Sturz als 7. vor René Lochbühler auf Rang 8 der U17-Buben.

Bei den Erwachsenen bestritt Chris Herler den Marathon über die Mittelstrecke. Nach 59 km und gut 1600 hm kam er als 5. der Klasse U50 und 27. der Gesamtwertung mit einer Zeit von 2:40,39 Std. ins Ziel.