Wachablösung bei der équipe vélo

Jahresmitgliederversammlung der équipe vélo -  Holzkirchen, 14. März 2018

Am Mittwoch, 14. März 2018, fand im Landgasthof Altwirt in Großhartpenning die Jahres­mitgliederversammlung der équipe vélo Oberland e. V. statt. Beim Rückblick auf 2017 wurde u. a. auf die vielen sportlichen Erfolge verwiesen: Herausragend dabei der U23-Europameister­titel im Punktefahren und zwei deutsche Meistertitel (Punktefahren und Bahnvierer) durch Tatjana Paller sowie die Bronze- und später die Silbermedaille im Teamsprint bei der EM bzw. der WM der Junioren durch Elias Edbauer. Neben den Bahnfahrern brillierten vor allem die Mountainbiker mit nicht weniger als 19 bayerischen Meistertiteln sowie zahlreichen weiteren Medaillen. Den Teamgeist im Verein belegten der erneute Gewinn des Wanderpokals im EldoRADo-Sparkassen-Kids Cup und die Auszeichnung als zweitbester oberbayerischer Verein in der Nachwuchsarbeit. Der Oberland Cross Country gehört als wichtigstes Vereinsevent zu den beliebtesten MTB-Events der Region.

équipe vélo BThiel FLochbühler RKunze ChWeis CBielmeier ChHatzelmann PEthoin StWagener webBei den Neuwahlen kam es an der Vereinsspitze zum ersten Mal zu einer Wachablösung. Barbara Thiel, die den Verein mitgegründet und seitdem geführt hatte, stellte sich nicht mehr zur Wahl. Ihren Platz im Vorstand übernahm Christian Weis, der in den letzten Jahren bereits sehr engagiert im Vereinskomitee mitgearbeitet hat. Seine Rolle dort übernahm Ralph Kunze. Das Mandat des Jugendbeauftragten ging von Christian Horschinegg auf Frank Loch­bühler über. Barbara Thiel und Christian Horschinegg wurden zu Ehrenvorständen ernannt.
(Foto: Die neue Führungsriege - vlnr: Frank Lochbühler, Ralph Kunze, Christian Weis, Claudia Bielmeier, Christine Hatzelmann, Pierrick Ethoin - flankiert von der bisherigen Vorsitzenden und dem neuen MTB-Trainer, es fehlt Thomas Kletzenbauer)

Das bewährte Trainer- und Betreuerteam des alten und neuen Sportbeauftragten und Trainers Pierrick Ethoin wird künftig bei den jugendlichen Bikern durch Stefan Wagener verstärkt, während Michael Geyer sein Engagement im Kindertraining erweitert. Damit ist der Verein nun noch besser aufgestellt als in der Vergangenheit. Nach dem Wintertraining sind die Aktiven bereits draußen unterwegs. Die nächste Etappe ist das traditionelle Osterferien-Trainingscamp an der Adria. Gleich danach startet das vollgepackte Trainingsprogramm dann auch für die Jüngsten, die schon ungeduldig darauf warten, auf der gemeinsam mit dem RSLC betriebenen Sparkassen-Kids-Bike-Anlage im Moarhölzl an ihrer Technik zu feilen und ihre Heimat mit dem Bike zu erkunden. Die Wettkämpfer werden in den ersten Rennen ihre Form überprüfen und sich neuen Herausforderungen stellen.

Eine Neuerung gibt es beim Rennradtraining der Erwachsenen, das seit 2017 in Kooperation mit dem RSLC organisiert wird. Die Abendausfahrten am Dienstag und Donnerstag werden künftig auf Standardrouten stattfinden, was den Teilnehmern eine größere Flexibilität bietet. Mehr Infos auf der Website des Vereins.

Der neue Vorstand: Christian Weis, Vorsitzender / Pierrick Ethoin, Sportbeauftragter / Frank Lochbühler, Jugendbeauftragter

Das neue Vereinskomitee: Christine Hatzelmann, Schatzmeisterin / Claudia Bielmeier, Schriftführerin / Ralph Kunze, Koordination / Thomas Kletzenbauer, Sonderaufgaben