équipe vélo feiert Saisonabschluss und ehrt Vereinsmeister - Dank an Trainer und Betreuer

Saisonabschlussfeier – Großhartpenning, 27.11.15

Quasi zum Einläuten der „staden“ Zeit hat die équipe vélo den Abschluss einer erfolgreichen Saison gefeiert. Übers Jahr haben fast 70 Kinder und Jugendliche am Training der Radsportschule teilgenommen, manche sehr, manche etwas weniger regelmäßig – aber alle hatten in den fünf Alters- und Leistungsgruppen, die sich montags und mittwochs zum Biken getroffen haben, viel Spaß. Unter der Leitung des „Cheftrainers“ Pierrick Ethoin waren dafür 15 Trainer, Übungsleiter und Betreuer im Einsatz, darunter auch drei Jugendliche. Für die Kids ab 12 Jahren wurden darüber hinaus an zwei Tagen in der Woche Ausfahrten mit dem Rennrad angeboten.

151127 Saisonabschluss 03

Das Betreuerteam 2015

Mit diesem Angebot, das natürlich durch die Trainingstermine der Erwachsenen ergänzt wird, gehört der immer noch junge Radsportverein zweifelsohne zu den aktivsten Radvereinen in ganz Oberbayern. Da ist die Teilnahme an Wettkämpfen quasi vorprogrammiert. „Das regelmäßige Training spiegelt sich auch in unseren diesjährigen Ergebnissen wider“, so Pierrick Ethoin, „denn unser Nachwuchs hat erneut nicht nur auf lokaler, sondern auch auf nationaler und sogar internationaler Ebene, von sich Reden machen können. Mich stimmt dabei neben den 13 bayerischen und den zwei deutschen Meistertiteln vor allem der Gesamtsieg im EldoRADo-Sparkassen-KidsCup sehr froh, denn er zeugt von einem tollen Teamgeist. Auch die vor einem Jahr auf Initiative von Moni Stocker gegründete Bambinigruppe (5-7 Jahre) hat sich übers Jahr bewährt. Hier wird das Fundament für die Zukunft gelegt.“

Wie in jedem Jahr gab es zum Saisonabschluss für alle Radsportschüler ein kleines Präsent. Dafür hatten die Sponsoren und Gönner des Vereins und in diesem Fall insbesondere die Radsportgeschäfte der Umgebung vom Helm, über Schuhe, Handschuhe, Radlcomputer bis hin zu Reifen zahlreiche nützliche Dinge rund ums Rad zur Verfügung gestellt.

Bevor es in der zweiten Hälfte des Abends zum gemütlichen Teil überging, wurden traditionell die Vereinsmeister im Mountainbiken, Rundstreckenrennen und Zeitfahren geehrt – alle drei Rennen wurden im Rahmen der unter der Ägide der équipe vélo organisierten Landkreismeisterschaft ausgetragen, die von den Grün-Weißen dominiert wurden.